Angebote zu "Kalk" (4 Treffer)

Kalk in der Denkmalpflege
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kalk als Bindemittel in der Restaurierung oder denkmalpflegerischen Praxis ist eines der am häufigsten und vielfältigsten eingesetzten und gleichzeitig kontrovers diskutierten Materialien im Umgang mit historischer Substanz. Das Wissen über die Materialeigenschaften und das Alterungsverhalten von Kalk sowie die historischen Techniken und ihre Anwendung sind deshalb für alle in der praktischen Denkmalpflege Tätigen von großer Bedeutung. Der Band veröffentlicht die Beiträge der zusammen mit der Fachgruppe Kirchenmaler veranstalteten Tagungen im Schloss Nymphenburg in München im Jahr 2009 und im ehemaligen Benediktinerkloster in Thierhaupten 2010. Die Spannweite reicht von der unterschiedlichen Verwendung des Materials in Architektur und Bildender Kunst im Laufe der Jahrtausende, über seine chemisch-physikalischen Eigenschaften, die Verarbeitungstechnik bis hin zu aktuellen Anwendungsmöglichkeiten in der Denkmalpflege. Kritische Überlegungen zu den spezifischen Eigenschaften nachgestellter historischer Kalke und moderner Ersatzprodukte in Hinblick auf Nachhaltigkeit und baugeschichtlicher Relevanz finden sich ebenso wie Berichte aus der Praxis von positiven und negativen Erfahrungen im Umgang mit dem Material. Die Tradierung empirischen Materialwissens und historischer Fertigkeiten dient der Pflege und fachgerechten Erhaltung von Baudenkmälern. Nur die praktische Erfahrung der Kirchenmaler und Restauratoren im Handwerk und ihr verantwortungsvoller Umgang mit Material und Denkmal ermöglichen eine langfristige Qualitätssicherung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kalk in der Denkmalpflege als Buch von
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kalk in der Denkmalpflege:Bindemittel in der Restaurierung - Erfahrungsberichte aus der Praxis Schriftenreihe des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Kreidezeit Marmor Sumpfkalk - holzgebrannt
39,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand
(2,69 € / pro 1 kg)

Mindestens 2 Jahre eingesumpfter, holzgebrannter Marmorkalk. Hochwertiger Rohstoff zur Herstellung von Sumpfkalkanstrichen und Sumpfkalkputzen für den Innen- und Außenbereich. Geeignete Untergründe für einen Sumpfkalkanstrich sind unbehandelte Kalk-, Kalkzement- und Trasskalkputze. Die optimale Haftung wird bei Verarbeitung auf frischen Kalkputzen erzielt. Sumpfkalkanstriche sind hoch diffusionsfähig, desinfizierend, feuchtigkeitsresistent, und schimmelabweisend. Abtönbar mit kalkechten KREIDEZEIT Erd- und Mineralpigmenten. Marmor Sumpfkalk ist ein Spezialprodukt für die Denkmalpflege und soll ausschließlich von Fachpersonal verarbeitet werden., Farbton / Artikel: Weiss, Gebinde / Einheit: 14.5 kg, Reichweite: 0 bis 0

Anbieter: creasyst.de
Stand: 23.06.2016
Zum Angebot
Historische Techniken und Rezepte - vergessen u...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beim Betrachten historischer Bau- und Kunstwerke stellt sich heute oft die Frage, wie die Künstler und Handwerker vor Jahrhunderten mit ihren vergleichsweise einfachen technischen Möglichkeiten in der Lage waren, sie zu realisieren. Dabei wissen wir, dass sich Handwerkstechniken und Rezepte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts nur wenig verändert haben. Erst mit den zunehmend automatisierten Arbeitsgängen im Zuge der industriellen Revolution wurden handwerkliches Geschick und tradierte Erfahrung unwichtiger und gerieten schließlich in Vergessenheit. Heute können wir die früheren Techniken, Arbeitsschritte und Rezepte meist nur noch mühsam mit Hilfe aufwendiger naturwissenschaftlicher und restauratorischer Untersuchungen nachvollziehen. Das 7. Konservierungswissenschaftliche Kolloquium in Berlin/Brandenburg beschäftigt sich mit solch vergessenem künstlerischen und handwerklichen Wissen. Ein einleitender Vortrag behandelt allgemein die Frage, wie naturwissenschaftliche und restauratorische Untersuchungen helfen können, historische Techniken und Rezepte wiederzuentdecken und ihre Wirkungsweise zu verstehen. Die weiteren Beiträge widmen sich konkreten Beispielen unterschiedlichster Materialien wie Holz, Stuck, Kalk, Stein, Fassungen auf Stein und Tünchen sowie Metall. Der vorliegende Protokollband wendet sich an Restauratoren, Mitarbeiter in der staatlichen und kirchlichen Denkmalpflege und in Museen, Professoren und Studenten, Kunst- und Naturwissenschaftler, Architekten, Ingenieure und alle, die sich mit der Vorbereitung, Durchführung und Kontrolle von Erhaltungsmaßnahmen an Kunstgütern und Denkmalen beschäftigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot