Angebote zu "Bern" (6 Treffer)

Denkmalpflege in der Stadt Bern als Buch von
€ 47.50 *
ggf. zzgl. Versand

Denkmalpflege in der Stadt Bern:Vierjahresbericht 2009-2012

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Denkmalpflege in der Stadt Bern als Buch von Je...
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Denkmalpflege in der Stadt Bern:Vierjahresbericht 2013-2016 Jean-Daniel Gross

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Die ´Denkmalpflege´ vor der Denkmalpflege als B...
€ 94.50 *
ggf. zzgl. Versand

Die ´Denkmalpflege´ vor der Denkmalpflege:Akten des Berner Kongresses 30. Juni bis 3. Juli 1999

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Denkmalpflege heute als Buch von
€ 74.00 *
ggf. zzgl. Versand

Denkmalpflege heute:Akten des Berner Denkmalpflegekongresses Oktober 1993

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Archäologie in den Berner Alpen
€ 6.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Dr. Renate Ebersbach: Vom Schnidejoch bis zur mittelalterlichen Melkhütte Die Alpen werden häufig als Barriere wahrgenommen, die Mitteleuropa vom Mittelmeerraum trennt. Deren Eroberung und Nutzung beginnt aber nicht erst in römischer Zeit mit dem Straßenbau oder in der Neuzeit mit dem Alpinismus. Schon kurz nach dem Rückzug der Gletscher haben prähistorische Menschen die Ressourcen der Alpen zu nutzen gewusst und sie regelmäßig überquert, wie der berühmte Fund des Ötzis eindrücklich zeigt. Der Vortrag beleuchtet die Nutzungsgeschichte der Alpen aufgrund archäologischer Ergebnisse aus dem Kanton Bern und seiner Umgebung. Dr. Renate Ebersbach hat in Freiburg im Breisgau und Basel Ur- und Frühgeschichte, Ethnologie, Zoologie und Prähistorische Anthropologie studiert. Ihre Dissertation an der Universität Basel beschäftigte sich mit der Rinderhaltung in prähistorischer Zeit. Danach wechselte Sie ihre Forschungsschwerpunkte von der Archäozoologie zur Feuchtbodenarchäologie und beschäftigte sich intensiv mit prähistorischen Siedlungen in den Seen und Mooren des Alpenvorlandes. Nach zehn Jahren beruflicher Tätigkeit im Kanton Bern und sechs Jahren im Kanton Zürich ist sie seit September 2016 die Leiterin des Fachgebietes Feuchtbodenarchäologie am Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg mit Sitz in Gaienhofen-Hemmenhofen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Verbesserte Wärmedämmung als wichtiges Element ...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 6, Berner Fachhochschule (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit hat zum Ziel, verschiedene Dämmungssysteme zu vergleichen und die Wärmedämmung als Beispiel für nachhaltige Sanierung in der Siedlung Gyrischachen zu präsentieren. Je länger je mehr wird die Berücksichtigung einer auf Energieeffizienz ausgerichteten Bauweise, sowohl für Neubauten wie auch für Sanierungen, zu einer unabdingbaren Notwendigkeit architektonischen Handelns. Auf dem anvisierten Weg hin zu einem möglichst umfassend nachhaltigen Gebäudesystem kommt der Wahl und Anwendungsweise des Dämmungssystems sowie des Dämmmaterials zentrale Bedeutung zu. Hierbei spielen sowohl ökologische wie auch ökonomische, technische und bauphysikalische Kriterien eine entscheidende Rolle. Nebst einer übersichtlichen Darstellung der heute gängigsten Dämmungssysteme und deren Vor- und Nachteilen, beabsichtigt die Arbeit auch auf einige wichtige ökologische, ökonomische und bautechnische Aspekte bei der Suche nach geeigneten Dämmsystemen für typische Sanierungsaufgaben hinzuweisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot