Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (2.497 Treffer)

Kategorien

Shops

Arquiste Raumdüfte Kerzen Art Deco Velvet 251 g
Empfehlung
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Art-Deco-Velvet-Kerzen von Arquiste verleihen jedem Raum eine besondere Note und drücken gleichzeitig den erlesenen Geschmack des Besitzers aus. Carlos Huber, ein renommierter Fachmann für Denkmalpflege und Restaurierung, verwirklichte mit der Gründung des Labels Arquiste einen extravaganten und ehrgeizigen Traum: die Kreation von Düften, die den Geist verschiedener Epochen und Kunststile spiegeln und eine unmittelbare und intensive Wahrnehmung hervorrufen. Dieses Vorhaben gelang ihm so gut, dass sein Unternehmen mittlerweile als weltweit führend bei der Herstellung exquisiter Raumdüfte gilt. Mit dem Duft Art Deco Velvet bietet Arquiste Kerzen an, die eine raffinierte und geheimnisvolle Atmosphäre erzeugen. Der Raumduft wirkt ausgesprochen kultiviert und cool, damit entspricht er dem Zeitgeist des Art Deco in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.Art Deco Velvet - very sophisticatedDie Kopfnote dieses Dufts besitzt eine starke Wachholderkomponente und erinnert damit an Gin, das Lieblingsgetränk dieses Zeitalters. Außerdem lassen sich Engelwurz sowie Lavendel in diesem Duftauftakt wahrnehmen. Die Herznote betört anschließend mit warmen Essenzen aus hellem Tabak, kostbarer echter Vanille sowie würzigem Pfeffer. Der beeindruckende Duft klingt mit einer Basisnote als Schlussakkord aus, die holzige Eichenaromen mit sinnlichem Moschus kombiniert.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Denkmalpflege
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktionen wie "die Tage des offenen Denkmals" zeigen nicht nur, dass der Erhalt der Bau- und Kunstdenkmäler eine gesellschaftliche Aufgabe und kulturelle Verpflichtung ist, sondern dass der Umgang mit den historischen Bauten und das Interesse daran seit langem weit über Fachkreise hinausreichen. Der Band gibt einen Überblick über die Geschichte der Denkmalpflege, führt in die Denkmalkunde ein, beleuchtet Aufgaben und Probleme der gegenwärtigen Denkmalpflege und skizziert die Gesetzeslage. Welchen Stellenwert die Denkmalpflege in der Praxis einnimmt, zeigt ein Fallbeispiel. Mit Literaturhinweisen und Adressen der Landesdenkmalämter.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Arquiste Raumdüfte Kerzen Dark Galleon 251 g
Bestseller
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Carlos Huber aus Mexiko City ist der Gründer von Arquiste. Er studierte an renommierten Universitäten, unter anderem in Paris. Nach seinem Umzug nach Spanien entdeckte er seine Liebe für die wundervollen Aromen des Mittelmeers und zugleich auch das Interesse an Architekturgeschichte. In New York City absolvierte er sehr erfolgreich den Studiengang Historic Preservation (Denkmalpflege) an der renommierten Columbia University. Doch seine Liebe zur Parfümkunst ließ ihn nicht los. Er begann Duftentwicklung zu studieren und arbeitete mit anerkannten Parfümeuren zusammen. Es gelang ihm, Duft-Noten historischer Momente einzufangen. Seine wundervollen Kreationen tragen Geschichte in sich, sind aber zugleich der Moderne zugewandt. Kerze Dark Galleon von Arquiste verbreitet historische AromenErlesene Duftkerzen wirken wie ein elegantes Raumparfum und verleihen jedem Raum eine ganz besondere Atmosphäre. Der zarte Duft der edlen Kerzen wirkt so fein wie ein Hauch im Zimmer. Denn nichts möbliert Räume diskreter als der Duft von Kerzen. Dark Galleon heißt die Duftkerze von Arquiste, welche von Düften der Handelsschiffe des 17. Jahrhunderts erzählt. Leder, Gewürze und Weihrauch verbindet sich mit der pfeffrigen Note persischen Safrans und Sandelholzes sowie Wachholder. Der attraktive Kerzenbehälter in der Farbe Schwarz wirkt elegant auf Ihrem Wohnzimmertisch, Sideboard oder Kamin.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Denkmalpflege braucht Substanz
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vom Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Bund für Heimat und Umwelt ausgerichtete 83. Tag für Denkmalpflege 2015 stand im Zeichen des dänischen Klassizismus sowie der Architekturentwicklung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dies- und jenseits der deutsch-dänischen Grenze.Die daran anschließende Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger griff unter dem Motto "Denkmalpflege braucht Substanz" ein für das Selbstverständnis der Denkmalpflege wichtiges Thema auf.Der vorliegende Band gibt neben einer Podiumsdiskussion 30 Vorträge wieder, die gegliedert in vier Themenbereiche "Denkmalsubstanz - Materialität und Authentizität", "Denkmalsubstanzen jenseits der Materialität", "Denkmalkunde - Substanz der Denkmalpflege" und " Chancen und Risiken einer europäischen Denkmalpflege" sich dem Thema widmeten. In der Zusammenfassung eines Tagungsbandes stellen sie einen aktuellen Beitrag zu Theorie und Praxis der Denkmalpflege dar. Eingeleitet wird Band durch drei Artikel zur deutsch-dänischen Architekturgeschichte.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Denkmalpflege
15,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential behandelt die vier wichtigsten Themenfelder der Denkmalpflege, die in ihren Grundzügen dargestellt werden: Geschichte, Organisation, Praxis und Forschung. Christian Raabe zeigt in einem kurzen Abriss der Geschichte, wie sich Wertebegriffe und die Institutionalisierung der Denkmalpflege historisch entwickelt haben. Es folgen eine Darstellung der Aufgaben und Strukturen der nationalen und internationalen Organisation des Denkmalschutzes, Hinweise zum rechtlichen Umfeld und Handlungsempfehlungen zur praktischen Denkmalpflege nebst einer Übersicht der Fördermöglichkeiten. Diese praxisnahe Einführung schließt der Autor mit einer Erläuterung der Ziele und Methoden der historischen Bauforschung ab.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Denkmalpflege
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential behandelt die vier wichtigsten Themenfelder der Denkmalpflege, die in ihren Grundzügen dargestellt werden: Geschichte, Organisation, Praxis und Forschung. Christian Raabe zeigt in einem kurzen Abriss der Geschichte, wie sich Wertebegriffe und die Institutionalisierung der Denkmalpflege historisch entwickelt haben. Es folgen eine Darstellung der Aufgaben und Strukturen der nationalen und internationalen Organisation des Denkmalschutzes, Hinweise zum rechtlichen Umfeld und Handlungsempfehlungen zur praktischen Denkmalpflege nebst einer Übersicht der Fördermöglichkeiten. Diese praxisnahe Einführung schließt der Autor mit einer Erläuterung der Ziele und Methoden der historischen Bauforschung ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Denkmalpflege
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktionen wie "die Tage des offenen Denkmals" zeigen nicht nur, dass der Erhalt der Bau- und Kunstdenkmäler eine gesellschaftliche Aufgabe und kulturelle Verpflichtung ist, sondern dass der Umgang mit den historischen Bauten und das Interesse daran seit langem weit über Fachkreise hinausreichen. Der Band gibt einen Überblick über die Geschichte der Denkmalpflege, führt in die Denkmalkunde ein, beleuchtet Aufgaben und Probleme der gegenwärtigen Denkmalpflege und skizziert die Gesetzeslage. Welchen Stellenwert die Denkmalpflege in der Praxis einnimmt, zeigt ein Fallbeispiel. Mit Literaturhinweisen und Adressen der Landesdenkmalämter.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Archäologische Denkmalpflege 1
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Sammlung wissenschaftlicher Artikel zu Archäologie, Denkmalschutz und Denkmalpflege werden diverse Probleme und Schwierigkeiten im Umgang mit archäologischen Denkmalen kritisch diskutiert.Inhalt:Behördliche Leseverständnisprobleme. 1-9Die Bewertung archäologischer Denkmale. 10-20Against retention in situ. 21-51"Grabungsgenehmigung"? Braucht man nicht! Zwei maßgebliche Erkenntnisse österreichischer Gerichte aus dem Jahr 2017 zur archäologischen Denkmalpflege und ihre Konsequenzen. 52-67Denkmalwert und archäologische Funde. 68-77Das archäologische Debakel von Rülzheim. 78-96Ein hinreichend bestimmter unbestimmter Rechtsbegriff? 97-112Eine der "schwierigsten Aufgaben" des Bundesdenkmalamtes. 113-125mit K. Möller, An empirical examination of metal detecting. 129-139P. Lüth, Denkmalschutz, Denkmalwürdigkeit und öffentliches Interesse. 140-146Schärfere Gesetze für die Denkmalpflege? 147-162Estimating numbers? 163-175mit K. Möller, Not whether, but how. 176-186Können, dürfen, sollen? Archäologische Grund- und Menschenrechte und der Denkmalschutz. 187-206Wie (Denkmalschutz-) Gesetze funktionieren sollten. 207-226Unveränderte Erhaltung oder Verwaltung von Veränderung? 227-255S. Peter, Archäologie und Bürgerbeteiligung. Oder: wie die Welt von "da unten" aussieht. 256-261Sachlichkeitsgebot und archäologische Denkmalpflege. 262-295Zur Möglichkeit einer vollständig privatisierten archäologischen Denkmalpflege und warum ich dagegen bin, dies umzusetzen. 296-324Sie zahlen, wir schaffen an! Das Verursacherprinzip und die archäologische Denkmalpflege. 325-359Bodendenkmale, Eigentum und Teilhaberechte. 360-385Empirische Untersuchungen des durch Raubgrabungen verursachten archäologischen Sachschadens. 386-407Schatzsuche und Sammeln als immaterielles Kulturerbe. 408-427Ein weiteres Erkenntnis des BVwG zur Grabungsgenehmigungspflicht in Österreich. 428-459

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Rechtswidrige Denkmalpflege?
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die (österreichische) archäologische Denkmalpflege befindet sich in einer schweren Krise: das ursprünglich 1923 erstmals erlassene und seither nur unwesentlich novellierte Denkmalschutzgesetz (DMSG) ist hochgradig veraltet und genügt modernen denkmalpflegerischen und wissenschaftlich-archäologischen Erfordernissen nicht mehr. Als reaktives Gesetz beruht das DMSG in erster Linie auf dem traditionellen Schutzlistenprinzip, im Bereich der archäologischen Denkmalpflege ergänzt um eine Meldepflicht für Zufallsfunde und damit verbundene, kurzfristige Arbeitseinstellungspflichten bei der zufälligen Entdeckung sogenannter "Bodendenkmale". Das war 1923, als selbst Baugruben noch mehrheitlich von Arbeitern händisch mit der Spitzhacke und Schaufel ausgehoben wurden, durchaus adäquat, weil allfällig durch Bauarbeiten betroffene archäologische Denkmale dabei unweigerlich auffielen und daher - als Zufallsfunde - geschützt waren. Heute hingegen sind Bau-, Land- und Forstwirtschaft durchgehend maschinisiert und industrialisiert und Zufallsfunde archäologischer Denkmale kommen daher bei bodenverändernden Arbeiten so gut wie gar nicht mehr vor, weil allfällig vorhandene archäologische Denkmale von den Arbeitern einfach nicht bemerkt werden. Es bedarf daher heute eines präventiven archäologischen Denkmalschutzes, bei dem vorausschauend vor bodenverändernden Arbeiten nach archäologischen Überresten gesucht und diese erforderlichenfalls vor Beginn der Erdarbeiten wissenschaftlich erforscht (d.h. ausgegraben) werden. Das DMSG und insbesondere seine Auslegung durch die für seinen Vollzug verantwortliche Behörde, das Bundesdenkmalamt, behindern eine derartige, moderne präventive archäologische Denkmalpflege massiv. Stattdessen versucht die Behörde mittels des inzwischen untauglichen Gesetzes einen totalen Denkmalschutz zu erreichen, der dem explizit ausgedrückten Willen des Gesetzgebers diametral widerspricht und betreibt somit rechtswidrige Denkmalpflege.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Denkmalpflege
12,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Tag des offenen Denkmals" zeigt alljährlich, dass es auch jenseits von Fachkreisen ein umfassendes Interesse an historischen Bauten gibt. Der Erhalt der Bau- und Kunstdenkmäler ist eine gesellschaftliche Aufgabe und kulturelle Verpflichtung. Doch welchen Stellenwert nimmt die Denkmalpflege in der Praxis ein? Der Band gibt einen historischen Überblick, führt in die Denkmalkunde ein, beleuchtet Aufgaben und Probleme der gegenwärtigen Denkmalpflege und skizziert die Gesetzeslage.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Denkmalpflege
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Tag des offenen Denkmals" zeigt alljährlich, dass es auch jenseits von Fachkreisen ein umfassendes Interesse an historischen Bauten gibt. Der Erhalt der Bau- und Kunstdenkmäler ist eine gesellschaftliche Aufgabe und kulturelle Verpflichtung. Doch welchen Stellenwert nimmt die Denkmalpflege in der Praxis ein? Der Band gibt einen historischen Überblick, führt in die Denkmalkunde ein, beleuchtet Aufgaben und Probleme der gegenwärtigen Denkmalpflege und skizziert die Gesetzeslage.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot