Angebote zu "Erforschung" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Entdecken - Erforschen - Bewahren als Buch von
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Entdecken - Erforschen - Bewahren:Beiträge zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Entdecken - Erforschen - Bewahren als eBook Dow...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(28,00 € / in stock)

Entdecken - Erforschen - Bewahren:Beiträge zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Mittheilungen der Kaiserlich-Königlichen Zentra...
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mittheilungen der Kaiserlich-Königlichen Zentral-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Baudenkmale: Zentral-Kommission für Denkmalpflege in Wien

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Mitteilungen der Kaiserlich-Königlichen Zentral...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitteilungen der Kaiserlich-Königlichen Zentral-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Baudenkmale:XVIII. Jahrgang Zentral-Kommission für Denkmalpflege in Wien

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Mitteilungen der Kaiserlich- Königlichen Zentra...
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitteilungen der Kaiserlich- Königlichen Zentral-Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Baudenkmale:VI. Band Zentral-Kommission für Denkmalpflege in Wien

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Das Residenzschloss zu Dresden, Band 2
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ehemalige Dresdner Residenzschloss mit seiner über achthundertjährigen Geschichte wurde im Februar 1945 in einer einzigen Bombennacht zerstört. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelang es nur unter Mithilfe Vieler, die Ruine zu bewahren. 1985 begann endlich der Wiederaufbau der Schlossanlage, heute zugleich ein Ort der Präsentation einzigartiger Kunstschätze, der inzwischen in wesentlichen Teilen wieder erlebbar ist. Die Arbeiten an diesem Monument sächsischer und europäischer Geschichte dauern noch an. Die denkmalpflegerische Konzeption des Wiederaufbaus beruht insbesondere auf der Erforschung des erhaltenen Baubestandes, der Analyse der Schrift- und Bildquellen sowie der Erschließung architekturgeschichtlicher und historischer Zusammenhänge. Im Band 1 legten hieran maßgeblich beteiligte Denkmalpfleger, Bauhistoriker, Restauratoren und Archäologen die Ergebnisse ihrer jahrzehntelangen Untersuchungen zur Entwicklung des Monumentes während der ersten vierhundert Jahre vor - von den Anfängen der schlichten ´´Curie´´ um 1170/80 bis zum ´´Einzug der Renaissance´´ in Dresden mit dem Umbau des Georgenbaus um 1530. Der nun vorgelegte Band 2 schließt 1547 mit dem Umbau, der Erweiterung und künstlerischen Ausstattung des spätgotischen Kernschlosses zu einem der großartigsten Residenzschlösser der Renaissance nördlich der Alpen an, das entsprechend umfassend gewürdigt wird. Wiederum auf der Grundlage des neuesten Forschungsstandes, aber einer zunehmend dichteren Quellenlage, kann die bauliche Entwicklung über knapp 150 Jahre nun den jeweiligen Kurfürsten klarer zugeordnet werden, ebenso vielen der am Bau Wirkenden. Es wird das Bild einer repräsentativen Residenzerweiterung insbesondere in Dresden gezeichnet. Auch die zur Residenz gehörenden baulichen Anlagen und Gärten sind in den Blick genommen, ebenso wie die politische Stellung des Dresdner Hofes im Reich und seine europäische Ausstrahlung hinsichtlich seiner Kunst- und Musikpflege.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Technische Denkmale in Sachsen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgrund seiner bedeutenden Wirtschaftsgeschichte ist Sachsen reich an technischen Denkmalen unterschiedlichster Art. Deren Erforschung, Erhaltung und - wo erforderlich - Umnutzung ist das Thema dieser Publikation, die 30 Beiträge aus den Bereichen ´´Bergbau und Rohstoffgewinnung´´, ´´Infrastruktur und Verkehr´´, ´´Gewerbe und Produktion´´, ´´Fabrikbau und Nachnutzung´´, ´´Konstruktion und Bautechnik´´ sowie ´´Antrieb, Energie und Brauchwasser´´ enthält. Autoren aus ganz Sachsen widmen sich dabei vor allem solchen Objekten, die für die jeweilige Gattung beispielhaft sind und durch aktuelle Forschungen oder Erhaltungsmaßnahmen im Fokus des Geschehens stehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
hessenARCHÄOLOGIE 2016
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch bietet einen facettenreichen Überblick zu hessischen Bodendenkmälern, die vom Erdaltertum - lange vor der Anwesenheit des Menschen - bis in die Zeit des Zweiten Weltkriegs datieren. In mehr als 60 reich bebilderten Beiträgen informieren hessische Landesarchäologie, Kreis- und Stadtdenkmalpflege, Museen, Universitäten, Grabungsfirmen und ehrenamtliche Mitarbeiter den Leser zeitnah und allgemein verständlich über die Rettung, Erforschung und öffentliche Vermittlung von archäologischen und paläontologischen Denkmälern in Hessen. Aus dem Inhalt: - Neu entdeckte Wallanlagen einer vorgeschichtlichen Höhenbefestigung im Schwalm-Eder-Kreis dank Airbourne Laserscanning - Krieg in der Bronzezeit - Forschungsprojekt zu bewaffneten Konflikten und Burgenbau im 2. Jahrtausend v. Chr. - Frühmittelalter: Bestattungen und rätselhafter Steinbau im Odenwaldkreis - Kriech- und Laufgräben des Jahres 1945 im ´´Schänzchen III´´, Main-Taunus-Kreis

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
hessenARCHÄOLOGIE 2015
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der hessenARCHÄOLOGIE 2015 präsentieren mehr als 90 Autoren aktuelle Überblicke zu Unternehmungen im Jahr 2015, die dem Erhalt, der Erforschung und Vermittlung archäologischer und paläontologischer Bodendenkmäler in Hessen dienen. Das allgemein verständliche, farbig reich illustrierte Jahrbuch spannt einen weiten Bogen vom Erdaltertum bis ins 20. Jh. und gewährt interessante Einblicke in die vielfältigen Arbeitsfelder von Denkmalpflegebehörden, Universitäten, Museen, Grabungsfirmen und Vereinen. Aus dem Inhalt: - Erdgeschichte - paläozooischer Bio-Hotspot im Weilburger Lahntalgebiet - Überraschung en bloc - bemerkenswerte urnenfelderzeitliche Bestattung im Rhein-Main-Gebiet - Eisenzeit - Milseburg bereits in der Hallstattzeit Zentralort; ein latènezeitlicher Schwertträger mit Goldring im Niddertal - Spektakulärer römischer Gutshof in der Wetterau. - Limes: wiederentdecktes Kastell im nördlichen Odenwald - Merowingerzeitliche Bestattungsplätze in Rheingau und Wetterau

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot