Angebote zu "Krause" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Stadtsanierung in der Stadtentwicklungspolitik
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadtsanierung ist fester Bestandteil der kommunalen Praxis und nach dem Negativimage des Sanierungsbegriffs in den 1970er Jahren scheint es in den Fachdiskursen derzeit wieder einen neuen bzw. "unbelasteten" Umgang mit dem Instrument der Sanierung zu geben. Dies war Ausgangspunkt für eine Jahrestagung Städtebauliche Denkmalpflege, die sich mit aktuellen Fragestellungen rund um die Stadtsanierung aus dem Blickwinkel der städtebaulichen Denkmalpflege beschäftigte.Vorliegende Aufsatzsammlung dokumentiert die Diskussionen der Fachtagung und gliedert sich nach Beiträgen zur inhaltlichen Einführung in vier Themenkomplexe: Im ersten Teil erfolgt eine Auseinandersetzung mit dem Begriff der Sanierung aus historischer Perspektive sowie im Kontext der aktuellen Quartierserneuerung. Energetische und denkmalpflegerische Anforderungen in der Stadtsanierung sind Gegenstand des zweiten Themenblocks. Im dritten Teil wird die Stadtsanierung als baulich-räumlicher Eingriff in vorhandene Strukturen unter baukulturellen Gesichtspunkten beleuchtet. Abschließend werden praktische Beispiele der Stadtsanierung in ihrer konkreten Umsetzung unter Berücksichtigung der städtebaulichen Denkmalpflege aufgezeigt.Autorinnen und Autoren dieses Bandes:Uwe Altrock, Hathumar Drost, Gudrun Escher, Karl-Jürgen Krause, Magdalena Leyer-Droste, Ira Mazzoni, Kathrin Möller, Michael Müller, Walter Ollenik, Thomas Otten, Nina Overhageböck, Rainer Pohlenz, Christa Reicher, Dietmar Riecks, Stefan Rommelfanger, Helmut Strüßmann, Yasemin Utku, Christoph Zöpel.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Big Beautiful Buildings
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vergangenheit hinter sich lassen, um eine bessere Zukunft zu bauen - dieser Geist prägte die Nachkriegszeit in vielen Ländern Europas. Mit dem wirtschaftlichen Aufstieg der 1950er bis 1970er Jahre gingen rasante Innovationen in Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft einher. Heute ist diese Zeit längst Geschichte. Geblieben ist ihre Architektur: Schulen, Universitäten und Rathäuser sowie eindrucksvolle Kirchen, Kaufhäuser und Wohnsiedlungen. Für die Zukunft gebaut, bilden sie eine wichtige und prägende Zeitschicht in Europas Städten.Manche dieser Großstrukturen der Nachkriegsära gelten heute als Ikonen der Moderne. Andere werden von der Allgemeinheit weniger geschätzt. Gründe dafür sind ihre sperrige Materialität, ein aufgestauter Sanierungsbedarf aber auch ein Mangel an Einbettung in das städtische Umfeld.Die vorliegende Publikation dokumentiert zwei Bausteine des Projektes "Big Beautiful Buildings. Als die Zukunft gebaut wurde": die Erkenntnisse aus der gleichnamigen Internationalen Tagung in Bochum, die zugleich auch Jahrestagung der Fachgruppe Städtebauliche Denkmalpflege NRW gewesen ist, sowie die fachliche Reflexion der Akteure aus dem europäischen Netzwerk, das im Europäischen Kulturerbejahr 2018 gegründet wurde und den europäischen Austausch zu Themen der Nachkriegsmoderne etablieren soll.Autorinnen und Autoren:Constantin Alexander, Alexandra Apfelbaum, Raimund Bartella, John Boughton, Axel Böcker, Gudrun Escher, Teresa Franchini, Maren Harnack, René Hartmann, Katja Hasche, Uwe Kammann, Christine Kämmerer, Helmtrud Köhren-Jansen, Jan Krause, Christoph Kremerskothen, Ivan Kucina, Stefan Kurath, Magdalena Leyser-Droste, Simon Mühlebach, Izabela Mironowicz, Stefan Netsch, Adrian Porada, Christa Reicher, Maria Rosa Ronzoni, Rainer Rossmann, Jürgen Tietz, Yasemin Utku, Laura Verdelli

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die frühalamannische Siedlung von 'Aalen-Sauerb...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Archäologie, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Archäologisches Institut, Abt. II Archäologie und Geschichte der römischen Provinzen sowie Hilfswissenschaften der Altertumskunde), Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um die überarbeitete Magisterarbeit, die der Autor im Jahre 2007 am Archäologischen Institut, Abt. II Archäologie und Geschichte der römischen Provinzen sowie Hilfswissenschaften der Altertumskunde der Goethe Universität Frankfurt eingereicht hatte. Aufgabenstellung dieser Arbeit war die vollständige Aufnahme und Auswertung der Befunde und Funde einer frühalamannischen Siedelstelle, die im Ortsgebiet von Aalen-Unterrombach-Hofherrnweiler in der Talaue des Sauerbachs gefunden worden war. Die Siedelungsreste wurden 1997 und 1998 vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart unter Leitung von Rüdiger Krause im Rahmen einer Notgrabung (LDA 1997-18) beim Bau der B 29 in Teilen freigelegt. Sie datiert aufgrund dendrochronologischer Untersuchungen spätestens zu Anfang des 4. Jhs. n. Chr.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die frühalamannische Siedlung von 'Aalen-Sauerb...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Archäologie, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Archäologisches Institut, Abt. II Archäologie und Geschichte der römischen Provinzen sowie Hilfswissenschaften der Altertumskunde), Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um die überarbeitete Magisterarbeit, die der Autor im Jahre 2007 am Archäologischen Institut, Abt. II Archäologie und Geschichte der römischen Provinzen sowie Hilfswissenschaften der Altertumskunde der Goethe Universität Frankfurt eingereicht hatte. Aufgabenstellung dieser Arbeit war die vollständige Aufnahme und Auswertung der Befunde und Funde einer frühalamannischen Siedelstelle, die im Ortsgebiet von Aalen-Unterrombach-Hofherrnweiler in der Talaue des Sauerbachs gefunden worden war. Die Siedelungsreste wurden 1997 und 1998 vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart unter Leitung von Rüdiger Krause im Rahmen einer Notgrabung (LDA 1997-18) beim Bau der B 29 in Teilen freigelegt. Sie datiert aufgrund dendrochronologischer Untersuchungen spätestens zu Anfang des 4. Jhs. n. Chr.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot