Angebote zu "Krieg" (5 Treffer)

Krieg und Denkmalpflege als Buch von Sandra Sch...
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Krieg und Denkmalpflege:Deutschland und Frankreich im Zweiten Weltkrieg. 1., Aufl. Sandra Schlicht

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Schlicht, Sandra: Krieg und Denkmalpflege (Buch)
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.01.2007Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Krieg und DenkmalpflegeTitelzusatz: Deutschland und Frankreich im Zweiten WeltkriegOriginaltitel: Die Denkmalpflege in Deutschland und Frankreich zur Zeit des Zweiten WeltkriegesAutor:

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Argovia 2018
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Drei Beiträge bilden den Schwerpunkt der Argovia 130. Die dramatische Geschichte eines Auswanderervereins im Hungerjahr 1817 von Daniel Krämer, Luise Menzi und Andreas Tscherrig, ein genauer Blick auf Baden in den Jahren von Krieg und Krise zwischen 1914 und 1918 von Andrea Ventura sowie die Ergebnisse der Untersuchungen an Schloss Wildenstein von Peter Frey. Hinzu kommen kürzere Beiträge zum Aarauer Fabrikanten Abraham Rothpletz von Dominik Sauerländer, zur Aargauer Parteiengeschichte von Silvio Bircher, zu 75 Jahre Denkmalpflege im Aargau von Isabel Haupt und zur Sammlung des Museums Aargau von Rudolf Velhagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Deckel drauf, das Loch muss zu´´, sagen die einen. Den Erhalt des Gesamtkunstwerks fordern die anderen. Der Innenraum der St. Hedwigs-Kathedrale bestand nach dem Luftangriff auf Berlin 1943 aus einem Trümmerfeld. Hans Schwippert schuf dort von 1956 bis 1963 einen Raum, der die Zerstörung zum Thema machte, indem er den Deckendurchbruch von Unter- und Oberkirche offen zeigte, ein Memento mori als Warnung vor künftigen Kriegen. Er lenkte den Blick auf die im Untergeschoss ruhenden Märtyrer des Zweiten Weltkriegs. Gemeinsam mit Künstlern aus Ost und West - unter ihnen Fritz Kühn und Hubertus Förster - entstand ein wichtiges Stück Zeitgeschichte als dies noch möglich, wenn auch wenig erwünscht war. Denkmalpfleger, Architekten, Wissenschaftler und Künstler wie Wolfgang Pehnt, Adrian von Buttlar, Georg Mörsch und Ulrich Battis plädieren für den Erhalt eines künstlerisch bedeutenden Werks und eines bewegenden Orts deutscher Erinnerungskultur.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Geschichte der Stadt Leipzig, 4 Bde.
€ 211.00 *
ggf. zzgl. Versand

1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige Stadtgeschichte im Schmuckschuber Zum Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung. Der erste Band behandelt die Geschichte Leipzigs von den Anfängen bis zur Einführung der Reformation (1539) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima - Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte - Slawen im Leipziger Raum - Leipzig als Burgwardmittelpunkt - Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert) - Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter - Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Anfänge des Messeplatzes Leipzig - Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit - Bildung, Schulwesen, Universität - Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben - Der lange Weg zur Reformation 1517-1539 Der zweite Band behandelt die Geschichte Leipzigs von der Einführung der Reformation bis zum Wiener Kongress (1539-1815) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Handwerk, Manufaktur und Handel - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Kirchliches und religiöses Leben - Gesundheitswesen, Hospitäler, Armenwesen - Leipzig als Messeplatz - Buchhandel, Verlage und Bibliotheken - Universität, Schulen und Sozietäten - Architektur und Stadtbild - Bildhauerkunst und Malerei - Musikalisches und literarisches Leben - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Leipzig im Dreißigjährigen Krieg - Napoleonische Herrschaft, Freiheitskrieg, Völkerschlacht Der dritte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg (1815-1914) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Leipzig nach der territorialen Neuordnung von 1815 - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Bauliche Entwicklung, Architektur, Wandel des Stadtbildes - Der Messe- und Finanzplatz Leipzig - Leipzig als Zentrum des deutschen Buchhandels - Handwerk, Gewerbe, Industrialisierung - Leipzig im Eisenbahnfieber - Die Stadt in der Revolution von 1848/49 - Kirchliches und religiöses Leben - Universität, Schulen und Bildung - Musikalisches Leben, Bildende Kunst, Museen, Ausstellungen - Literarisches Leben, Pressewesen, Bibliotheken - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Zentrum der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung - Vorort der Frauenbewegung - Werden und Wachsen der Großstadt im Kaiserreich Der vierte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart (1914-2015) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Erster Weltkrieg und Novemberrevolution - Weimarer Republik und Ende der Bürgergesellschaft - Stadtentwicklung, Architektur und Denkmalpflege - Stadtverwaltun

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot