Angebote zu "Kulturerbe" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell ab 33.99 € als pdf eBook: Grenzgänge zwischen Theorie und Praxis. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell ab 34.8 € als Taschenbuch: Grenzgänge zwischen Theorie und Praxis. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Bohn, Anna: Denkmal Film
130,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Denkmal Film, Titelzusatz: Band 1: Der Film als Kulturerbe. Band 2: Kulturlexikon Filmerbe, Autor: Bohn, Anna, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Film // Geschichte // Medientheorie // Medienwissenschaft // Medienrecht // Denkmal // Denkmalpflege // Denkmalschutz // Recht // Unterhaltungs // und Medienrecht // und Kulturgüterschutzrecht // Sozial // und Kulturgeschichte // Filmgeschichte // Filmtheorie und Filmkritik // Deutschland, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 880, Abbildungen: ca. 157 s/w- und 54 farbige Abbildungen, Gewicht: 2408 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell ab 34.8 EURO Grenzgänge zwischen Theorie und Praxis

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell ab 33.99 EURO Grenzgänge zwischen Theorie und Praxis

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Archäologische Denkmalpflege 1
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Sammlung wissenschaftlicher Artikel zu Archäologie, Denkmalschutz und Denkmalpflege werden diverse Probleme und Schwierigkeiten im Umgang mit archäologischen Denkmalen kritisch diskutiert.Inhalt:Behördliche Leseverständnisprobleme. 1-9Die Bewertung archäologischer Denkmale. 10-20Against retention in situ. 21-51"Grabungsgenehmigung"? Braucht man nicht! Zwei maßgebliche Erkenntnisse österreichischer Gerichte aus dem Jahr 2017 zur archäologischen Denkmalpflege und ihre Konsequenzen. 52-67Denkmalwert und archäologische Funde. 68-77Das archäologische Debakel von Rülzheim. 78-96Ein hinreichend bestimmter unbestimmter Rechtsbegriff? 97-112Eine der "schwierigsten Aufgaben" des Bundesdenkmalamtes. 113-125mit K. Möller, An empirical examination of metal detecting. 129-139P. Lüth, Denkmalschutz, Denkmalwürdigkeit und öffentliches Interesse. 140-146Schärfere Gesetze für die Denkmalpflege? 147-162Estimating numbers? 163-175mit K. Möller, Not whether, but how. 176-186Können, dürfen, sollen? Archäologische Grund- und Menschenrechte und der Denkmalschutz. 187-206Wie (Denkmalschutz-) Gesetze funktionieren sollten. 207-226Unveränderte Erhaltung oder Verwaltung von Veränderung? 227-255S. Peter, Archäologie und Bürgerbeteiligung. Oder: wie die Welt von "da unten" aussieht. 256-261Sachlichkeitsgebot und archäologische Denkmalpflege. 262-295Zur Möglichkeit einer vollständig privatisierten archäologischen Denkmalpflege und warum ich dagegen bin, dies umzusetzen. 296-324Sie zahlen, wir schaffen an! Das Verursacherprinzip und die archäologische Denkmalpflege. 325-359Bodendenkmale, Eigentum und Teilhaberechte. 360-385Empirische Untersuchungen des durch Raubgrabungen verursachten archäologischen Sachschadens. 386-407Schatzsuche und Sammeln als immaterielles Kulturerbe. 408-427Ein weiteres Erkenntnis des BVwG zur Grabungsgenehmigungspflicht in Österreich. 428-459

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Europäisches Kulturerbe - Bilder, Traditionen, ...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es ein gemeinsames europäisches Kulturerbe? Welche Vorstellungen liegen der europäischen Identität zugrunde, wie wird eine Gemeinschaft von verschiedenen Nationalitäten konstruiert, vergegenwärtigt und in Bildern fixiert? Wie gelingt der Prozess der Verständigung und Aushandlung darüber, was als gemeinsames Erbe gelten soll, und was nicht? Kollidiert die Idee eines europäischen Erbes mit regionalen und nationalen Traditionen, und in welchem Bezug steht sie zum Konzept eines Weltkulturerbes? Die Definition und die Auslegung von Kulturerbe haben sich in den letzten Jahren grundlegend geändert: Tango, Kalligraphie und polynesische Gesänge sind neben Tempel, Burgen und historische Stadtviertel getreten und sollen das "world heritage" von einem auf materielle Substanz fixierten Eurozentrismus abrücken. Was also bleibt von der Vorstellung eines europäischen Kulturerbes?Im vorliegenden Band spüren Fachleute verschiedener Disziplinen diesen Fragen nach und erörtern aktuelle Debatten ebenso wie historische Konzeptionen von Kulturerbe und Denkmalpflege. Divergierende Ansätze werden nachvollziehbar diskutiert, die Prozesse der Verständigung und der Tradierung europäischen Kulturerbes erörtert.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Ende des europäischen Kolonialprojekts und mit den aktuellen Auswirkungen der Globalisierung ist die eurozentrische und nationalstaatlich orientierte Konzeption von »Kulturerbe« in eine konfliktgeladene Schieflage geraten, die auch die institutionalisierte Denkmalpflege vor neue Herausforderungen stellt.Dieser Band stellt mit Fallbeispielen aus aller Welt die kulturwissenschaftliche Denkfigur der »Transkulturalität« vor, mit der sich neue Zugangsformen zu Kulturerbe ergeben: mit einer Wertschätzung grenzüberschreitender Kontaktzonen, flüchtig-bildhafter Erscheinungsformen, hybrid-ephemerer Materialität und heterogener Identitätskonstruktionen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Archäologische Denkmalpflege 2
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Sammlung wissenschaftlicher Artikel zu Archäologie, Denkmalschutz und Denkmalpflege werden diverse Probleme und Schwierigkeiten im Umgang mit archäologischen Denkmalen kritisch diskutiert. Inhalt: An empirical examination of archaeological damage causedby unprofessional extraction of archaeology ex situ ('looting'). A case study from Austria, 1-34. Wider die zahmen Worte. Zu Polemik, Peer-Review und Streit(un)kultur in der deutschsprachigen Archäologie, 35-51. Denkmalschutz durch Industrienorm statt Gesetz? ÖNORM S 2411 "Identifikation und Bewertung von Risiken im Boden von Liegenschaften", 52-72. The 'artefact erosion estimation'-fallacy. Another response to papers by Samuel A. Hardy, 73-143. Wie viele Fundmeldungen braucht das Land? 144-168. Denkmalforschung, Denkmalschutz und das deklaratorische Prinzip, 169-213. Wahlprüfsteine für Archäologie und Kulturgutschutz 2019-2024: Österreich. Antworten der Parteien in Österreich auf die Wahlprüfsteine "Archäologie und Kulturgutschutz" der EAA zur Europawahl 23.-26. Mai 2019, 214-226. Liberale Briten? Fundregelsysteme im Vergleich, 227-275. Private und öffentliche Interessen an Archäologie, 276-297. Immaterielles Kulturerbe Archäologie und die archäologische Standesidentität, 298-329.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot