Angebote zu "Regensburg" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

2011 / 2012
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 13. Band dieser Reihe bietet wieder Beiträge aus den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen der Denkmalpflege in Regensburg - von archäologischen Grabungen über Hausforschung bis zu kunsthistorischen Untersuchungen. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Stadtgeschichte.Thematische Schwerpunkte bilden diesmal Zeugnisse der romanischen und gotischen Baukunst, der Untere Wöhrd und der Grüngürtel. Im Anhang werden ferner die wichtigsten Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2011 und 2012 vorgestellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
2011 / 2012
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 13. Band dieser Reihe bietet wieder Beiträge aus den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen der Denkmalpflege in Regensburg - von archäologischen Grabungen über Hausforschung bis zu kunsthistorischen Untersuchungen. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Stadtgeschichte.Thematische Schwerpunkte bilden diesmal Zeugnisse der romanischen und gotischen Baukunst, der Untere Wöhrd und der Grüngürtel. Im Anhang werden ferner die wichtigsten Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2011 und 2012 vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Oh wie schön ist Regensburg!
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 32. Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege beschäftigte sich mit Themen, die man unter der Frage "Was wurde wann als schön an Regensburg empfunden?" subsumieren könnte. Das zeitlich-inhaltliche Spektrum der elf in diesem Band publizierten Beiträge reicht von der Verbildlichung des Schönen in der gotischen Skulptur über die Ideale des Klassizismus bis hin zu den konkurrierenden Ästhetiken des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Weitere Aspekte: Das Regensburg-Bild in der Reiseliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts - Der Regensburger Verschönerungsverein von 1872 - Graffitis.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Oh wie schön ist Regensburg!
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 32. Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege beschäftigte sich mit Themen, die man unter der Frage "Was wurde wann als schön an Regensburg empfunden?" subsumieren könnte. Das zeitlich-inhaltliche Spektrum der elf in diesem Band publizierten Beiträge reicht von der Verbildlichung des Schönen in der gotischen Skulptur über die Ideale des Klassizismus bis hin zu den konkurrierenden Ästhetiken des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Weitere Aspekte: Das Regensburg-Bild in der Reiseliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts - Der Regensburger Verschönerungsverein von 1872 - Graffitis.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Dom zu Regensburg
276,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der in fünf Bänden erscheinenden Publikation "Der Dom zu Regensburg" legt der Verlag Friedrich Pustet eine herausragende Edition vor, die in der Reihe "Kunstdenkmäler von Bayern", hrsg. vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, erscheint. Unter der Leitung des Kunsthistorikers Achim Hubel und des Bauforschers Manfred Schuller arbeitete ein Forschungsteam 25 Jahre lang an einem interdisziplinären Projekt, um den Regensburger Dom als Modellfall einer gotischen Kathedrale zu untersuchen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Dom zu Regensburg
268,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der in fünf Bänden erscheinenden Publikation "Der Dom zu Regensburg" legt der Verlag Friedrich Pustet eine herausragende Edition vor, die in der Reihe "Kunstdenkmäler von Bayern", hrsg. vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, erscheint. Unter der Leitung des Kunsthistorikers Achim Hubel und des Bauforschers Manfred Schuller arbeitete ein Forschungsteam 25 Jahre lang an einem interdisziplinären Projekt, um den Regensburger Dom als Modellfall einer gotischen Kathedrale zu untersuchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Regensburg im Licht seines geschichtlichen Selb...
12,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.11.1997, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Regensburg im Licht seines geschichtlichen Selbstverständnisses, Titelzusatz: Bildliche Selbstdarstellung einer historischen Stadt durch Kunst, Literatur und Denkmalpflege in Geschichte und Gegenwart, Verlag: Schnell und Steiner // Schnell & Steiner, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Regensburg // Stadt // Geschichte // Europa // Kulturgeschichte // Europäische Geschichte // Deutschland, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 173, Abbildungen: 64 Schwarz-Weiß- und 4 farbige Abbildungen, 7 Schwarz-Weiß- Tabellen, 26 Schwarz-Weiß- Zeichnungen, Reihe: Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege (Nr. 3), Gewicht: 959 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Kunst-Kontexte
69,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem vorliegenden Band gratulieren Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler sowie Freundinnen und Freunde einer geschätzten Wissenschaftlerin herzlich zum 60. Geburtstag. Kunst in ihren kulturellen Zusammenhängen zu beschreiben, ihre historischen, liturgischen, repräsentativen und frömmigkeitspraktischen Bedingtheiten zu rekonstruieren, ist ein zentrales Anliegen von Heidrun Stein-Kecks. Daher ist die vorliegende Publikation mit “Kunst-Kontexte” betitelt. Die Beiträge widmen sich fünf Themenbereichen, mit denen sich die Jubilarin wiederholt beschäftigte: Sakralität, Repräsentation und Formentransfer in Europa, Regensburg und Bayern, Ikonographie und Bildlichkeit, Restaurierung und Denkmalpflege, interkulturelle Perspektiven.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Kunst-Kontexte
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem vorliegenden Band gratulieren Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler sowie Freundinnen und Freunde einer geschätzten Wissenschaftlerin herzlich zum 60. Geburtstag. Kunst in ihren kulturellen Zusammenhängen zu beschreiben, ihre historischen, liturgischen, repräsentativen und frömmigkeitspraktischen Bedingtheiten zu rekonstruieren, ist ein zentrales Anliegen von Heidrun Stein-Kecks. Daher ist die vorliegende Publikation mit “Kunst-Kontexte” betitelt. Die Beiträge widmen sich fünf Themenbereichen, mit denen sich die Jubilarin wiederholt beschäftigte: Sakralität, Repräsentation und Formentransfer in Europa, Regensburg und Bayern, Ikonographie und Bildlichkeit, Restaurierung und Denkmalpflege, interkulturelle Perspektiven.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot