Angebote zu "Regensburger" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Oh wie schön ist Regensburg!
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.11.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Zur Ästhetik einer Stadt und ihrer Umgebung, Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 32/2017, Autor: Baumann, Maria/Chrobak, Werner/Lübbers, Bernhard u a, Übersetzer: Baumann, Maria/Chrobak, Werner/Lübbers, Bernhard u a, Verlag: Dr. Morsbach Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Architektur // Ästhetik // Fassadengestaltung // Graffitis // Historismus // Klassizismus // Regensburg // Regensburger Dom // Reiseliteratur // Städtebau // Stadtplanung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Stiche, Seiten: 192, Format: 1.2 x 25 x 21.8 cm, Gewicht: 742 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Oh wie schön ist Regensburg!
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.11.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Zur Ästhetik einer Stadt und ihrer Umgebung, Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 32/2017, Autor: Baumann, Maria/Chrobak, Werner/Lübbers, Bernhard u a, Übersetzer: Baumann, Maria/Chrobak, Werner/Lübbers, Bernhard u a, Verlag: Dr. Morsbach Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Architektur // Ästhetik // Fassadengestaltung // Graffitis // Historismus // Klassizismus // Regensburg // Regensburger Dom // Reiseliteratur // Städtebau // Stadtplanung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Stiche, Seiten: 192, Format: 1.2 x 25 x 21.8 cm, Gewicht: 742 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Denkmalpflege in Regensburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 16. Band dieser Buchreihe, die nun seit zehn Jahren im Verlag Friedrich Pustet erscheint, gibt einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2017 und 2018. In Form wissenschaftlicher Aufsätzegewährt er Einblicke in die jüngsten Forschungen auf dem Gebiet der städtischen Denkmalpflege. Thematische Schwerpunkte bilden diesmal die römische Porta Praetoria, die Gesandtengräber aus der Zeit des Immerwährenden Reichstags, das "Bruckmandl" des 19. Jahrhunderts und die ehemalige Ingenieurschule als Dokument der Nachkriegsarchitektur. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Regensburger Stadtgeschichte. Zudem werden bau- und bodendenkmalpflegerische Maßnahmen des Berichtszeitraums in informativen Kurzbeiträgen vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Denkmalpflege in Regensburg
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 16. Band dieser Buchreihe, die nun seit zehn Jahren im Verlag Friedrich Pustet erscheint, gibt einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2017 und 2018. In Form wissenschaftlicher Aufsätzegewährt er Einblicke in die jüngsten Forschungen auf dem Gebiet der städtischen Denkmalpflege. Thematische Schwerpunkte bilden diesmal die römische Porta Praetoria, die Gesandtengräber aus der Zeit des Immerwährenden Reichstags, das "Bruckmandl" des 19. Jahrhunderts und die ehemalige Ingenieurschule als Dokument der Nachkriegsarchitektur. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Regensburger Stadtgeschichte. Zudem werden bau- und bodendenkmalpflegerische Maßnahmen des Berichtszeitraums in informativen Kurzbeiträgen vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Regensburger Plätze
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gestalt und Nutzung der Regensburger Altstadtplätze in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - zu diesen Themenbereichen vereint dieser Band elf reich bebilderte Beiträge. Es handelt sich dabei umVorträge, die 2016 im Rahmen des Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege gehalten wurden. Die Autorinnen und Autoren setzen sich unter verschiedenen Aspekten mit jenen Stadträumen auseinander, in denen sich seit Jahrhunderten das urbane Leben Regensburgs in besonderer Weise verdichtet. Den roten Faden bildet dabei die Frage nach dem richtigen Verhältnis zwischen Bewahren und Tradieren auf der einen und natürlichem Wandel wie auch geplanter Veränderung auf der anderen Seite.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Oh wie schön ist Regensburg!
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 32. Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege beschäftigte sich mit Themen, die man unter der Frage "Was wurde wann als schön an Regensburg empfunden?" subsumieren könnte. Das zeitlich-inhaltliche Spektrum der elf in diesem Band publizierten Beiträge reicht von der Verbildlichung des Schönen in der gotischen Skulptur über die Ideale des Klassizismus bis hin zu den konkurrierenden Ästhetiken des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Weitere Aspekte: Das Regensburg-Bild in der Reiseliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts - Der Regensburger Verschönerungsverein von 1872 - Graffitis.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
2015 / 2016
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 16. Band dieser Buchreihe, die nun seit zehn Jahren im Verlag Friedrich Pustet erscheint, gibt einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2017 und 2018. In Form wissenschaftlicher Aufsätzegewährt er Einblicke in die jüngsten Forschungen auf dem Gebiet der städtischen Denkmalpflege. Thematische Schwerpunkte bilden diesmal die römische Porta Praetoria, die Gesandtengräber aus der Zeit des Immerwährenden Reichstags, das "Bruckmandl" des 19. Jahrhunderts und die ehemalige Ingenieurschule als Dokument der Nachkriegsarchitektur. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Regensburger Stadtgeschichte. Zudem werden bau- und bodendenkmalpflegerische Maßnahmen des Berichtszeitraums in informativen Kurzbeiträgen vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Denkmalpflege in Regensburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 16. Band dieser Buchreihe, die nun seit zehn Jahren im Verlag Friedrich Pustet erscheint, gibt einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2017 und 2018. In Form wissenschaftlicher Aufsätzegewährt er Einblicke in die jüngsten Forschungen auf dem Gebiet der städtischen Denkmalpflege. Thematische Schwerpunkte bilden diesmal die römische Porta Praetoria, die Gesandtengräber aus der Zeit des Immerwährenden Reichstags, das „Bruckmandl“ des 19. Jahrhunderts und die ehemalige Ingenieurschule als Dokument der Nachkriegsarchitektur. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Regensburger Stadtgeschichte. Zudem werden bau- und bodendenkmalpflegerische Maßnahmen des Berichtszeitraums in informativen Kurzbeiträgen vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
2015 / 2016
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 16. Band dieser Buchreihe, die nun seit zehn Jahren im Verlag Friedrich Pustet erscheint, gibt einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2017 und 2018. In Form wissenschaftlicher Aufsätzegewährt er Einblicke in die jüngsten Forschungen auf dem Gebiet der städtischen Denkmalpflege. Thematische Schwerpunkte bilden diesmal die römische Porta Praetoria, die Gesandtengräber aus der Zeit des Immerwährenden Reichstags, das "Bruckmandl" des 19. Jahrhunderts und die ehemalige Ingenieurschule als Dokument der Nachkriegsarchitektur. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Regensburger Stadtgeschichte. Zudem werden bau- und bodendenkmalpflegerische Maßnahmen des Berichtszeitraums in informativen Kurzbeiträgen vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe