Angebote zu "Schlossanlage" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Residenzschloss zu Dresden 2
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Residenzschloss zu Dresden 2, Titelzusatz: Die Schlossanlage und ihre frühbarocke Um- und Ausgestaltung, Verlag: Imhof Verlag // Michael Imhof Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dresden // Kunst // Architektur // Design, Rubrik: Architektur, Seiten: 656, Reihe: Forschungen und Schriften zur Denkmalpflege, Gewicht: 4020 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Das Residenzschloss zu Dresden Band 2
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Residenzschloss zu Dresden 2, Titelzusatz: Die Schlossanlage und ihre frühbarocke Um- und Ausgestaltung, Verlag: Imhof Verlag // Imhof, Michael, Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dresden // Kunst // Architektur // Design, Rubrik: Architektur, Seiten: 656, Reihe: Forschungen und Schriften zur Denkmalpflege, Gewicht: 4020 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk ab 24 € als pdf eBook: Geschichte | Forschung | Denkmalpflege. Aus dem Bereich: eBooks,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk ab 30 € als gebundene Ausgabe: Geschichte Forschung Denkmalpflege. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk ab 30 EURO Geschichte Forschung Denkmalpflege

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk ab 24 EURO Geschichte | Forschung | Denkmalpflege

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Schloss Jülich -  Geschichte und kunstgeschicht...
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1, Universität zu Köln (Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln), Veranstaltung: Zeitenwende: Architektur der Renaissance im Rheinland, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jülich ist ein einzigartiges Beispiel für die Renaissancebaukunst im Rheinland. Die vom italienischen Architekten Alessandro Pasqualini geplante und über Jahrzehnte hinweg von ihm und seinen Söhnen errichtete Idealstadtanlage lässt sich noch heute am Jülicher Stadtbild ablesen. Der folgende Text berücksichtigt die Zitadelle jedoch nicht, sondern konzentriert sich auf die Schlossanlage, von deren einstiger Pracht heute nur noch Teile zu sehen sind. Diese 'Teile' gilt es scharf zu beobachten, um ein Bild entwickeln zu können, das der Erscheinung des Schlosses in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts nahe kommt. Ausserdem wird versucht werden Pasqualinis Beziehungen zur zeitgenössischen italienischen Architektur anzuzeigen. Die einzelnen Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern dienen vielmehr der groben Orientierung und beschränken sich auf das Essentielle.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Schloss Jülich -  Geschichte und kunstgeschicht...
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1, Universität zu Köln (Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln), Veranstaltung: Zeitenwende: Architektur der Renaissance im Rheinland, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jülich ist ein einzigartiges Beispiel für die Renaissancebaukunst im Rheinland. Die vom italienischen Architekten Alessandro Pasqualini geplante und über Jahrzehnte hinweg von ihm und seinen Söhnen errichtete Idealstadtanlage lässt sich noch heute am Jülicher Stadtbild ablesen. Der folgende Text berücksichtigt die Zitadelle jedoch nicht, sondern konzentriert sich auf die Schlossanlage, von deren einstiger Pracht heute nur noch Teile zu sehen sind. Diese 'Teile' gilt es scharf zu beobachten, um ein Bild entwickeln zu können, das der Erscheinung des Schlosses in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts nahe kommt. Außerdem wird versucht werden Pasqualinis Beziehungen zur zeitgenössischen italienischen Architektur anzuzeigen. Die einzelnen Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern dienen vielmehr der groben Orientierung und beschränken sich auf das Essentielle.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot